Zitronensorbet mit grünem Tee und Minze

   
  Saure Sorbets als Getränk werden häufig als Zwischengang bei einem mehrgängigen Menü gereicht, da sie die Verdauung anregen und das Sättigungsgefühl verringern. Als halbgefrorenene Speise sind sie ein Dessert und einfach zwischendurch eine kalorienarme Erfrischung.
 
 
       Zutaten

für 4 Personen 

  500 ml Wasser mit Zucker aufkochen und dann die Teebeutel zugeben und drei Minuten ziehen lassen. Teebeutel herausnehmen und den Tee ganz abkühlen lassen. Den Thymian ganz klein hacken und mit Limettensaft, dem Saft der ausgepressten Zitronen und 250 ml Cidre verrühren. Alles miteinander verrühren und den Tee in eine Eismaschine füllen und 20 Minuten gefrieren lassen.
Sollten Sie keine Eismaschine haben, können Sie das Sorbet in einer großen Metallschale mind. 4 Stunden in das Gefrierfach stellen. Aus dem Sorbet mit einem Esslöffel Nocken ausstechen und in einem gekühlten Glas servieren, mit frischer Minze dekorieren.
     3 Teebeutel grüner Tee
       200g Zucker
       450 ml kalter, trockener Cidre
       2 EL Limettensaft
       1 EL Zitronenthymian
       1 ½ Zitronen
       Zitronenminze